CRANACH-PORTAL

Cranach-Portal

Informationsportal über Lucas Cranach - Dem berühmten Sohn der Stadt Kronach

 Historisches Stadtfest 2013Auftakt zum Historischen Stadtspektakel an diesem Donnerstag. Zwar ist das Historische Stadtspektakel noch zehn Tage entfernt, aber immer am Donnerstag die Woche vorher stimmen sich die Kronacherinnen und Kronacher, die das große Fest in der Oberen Stadt tragen, mit dem Schmäuß-Tag auf ihr Highlight des Jahres ein. In diesem Jahr treffen sich die Gewandeten um 18.00 Uhr am Marktplatz in der Oberen Stadt, um zunächst der feierlichen Einsetzung der Kroniche Housnkuh beizuwohnen.

titelblatt45Liebe Leserinnen und Leser,

mit der Bayern-Ausstellung „Festungen - Frankens Bollwerke” hat Kronach in diesem Sommer ein besucherträchtiges Glanzlicht. Es freut mich ganz besonders, dass das Haus der Bayerischen Geschichte (HdBG) diese Spezialausstellung arrangiert hat, für die im Arbeitsprogramm des HdBG auf meine Anfrage im Jahre 2006 (als Bürgermeister) noch keine Aussicht bestanden hatte. Im Frühjahr 2008 bohrte ich nach und erhielt vom inzwischen neuen Leiter des HdBG, dem Festungsexperten Dr. Richard Loibl, die Antwort, vielleicht ließen sich doch im Rahmen einer neuen Ausstellungsreihe Mittel und Wege finden. Wunderbar!

CRANACH Die neue CRANACH-Vereinszeitung ist erschienen. Sie enthält wieder zahlreiche sehr interessante Artikel über die Geschichte und Kultur der Region. In dieser Ausgabe wird ein Schwerpunkt "Lorenz Kaim" - sein Leben, Wirken und seine Werke sein. Die einzelnen Inhalte können Sie in der der Inhaltsangabe hier direkt abrufen, (CRANACH Inhalt). Die Zeitschrift ist über den lokalen Buchhandel oder bei 1000 Jahre Kronach e.V. zu beziehen. Lesen lohnt sich! Hier erst recht!
cranach - die neue Ausgabe ist erschienen!Die neueste Ausgabe der Zeitschrift des Vereins „1000 Jahr Kronach" e.V. wird ausgeliefert. Mit ihr ein Lesestoff, der besonders die Neusese „Housnküh" freuen wird. 5 Autoren befassen sich mit dem Kronacher Ortsteil, seiner Geschichte, seiner Flößerei, seinen Kulturschätzen und seiner gegenwärtigen urbanen Verfassung. Ein interessantes, lesenswertes Mosaik.

Johann Kaspar Zeuß, der „zweitgrößte" Sohn der Stadt, wird von Dr. Hans Hablitzel in einem Beitrag gewürdigt. Dabei geht es um die Einleitung zur Grammatica Celtica, die erst vor kurzer Zeit von Wolfram Zimek dankenswerter Weise übersetzt und vom Verein 1000 Jahre Kronach in der Kronach-Cranach-Edition herausgegeben wurde.


Veranstaltungen in Kronach und der Region

Impressum und Datenschutzerklärung

Copyright © 2016/17 Both-Sides.

zurück nach oben