Historische Bräuche und Veranstaltungen

Wenn sich die Vertreter der historischen Gruppen aus Kronach und Nordhalben meiste Ende Juni auf den Weg von Kronach nach Nordhalben machen, dann tun sie dies nicht mit den Fortbewegungsmitteln des 21. Jahrhunderts

Kronacher Maß - Mehr als anderswo

Seit dem Viertelmeister-Tag gilt für Kronach eine neue Maßeinheit: die Kunigunden-Maß.

Diese historische Maßgröße, die vor der bayerischen Zeit in Kronach gegolten hat, wurde nun am Viertelmeister-Tag im Einvernehmen mit den Schankwirten eingeführt.

Viertelmeister von Kronach

Es ist ein einmaliges historisches Spektakel mit reichlich Musik, Tanz und Schmäuß.

Jedes Jahr nach Ostern rufen die Viertelmeister der Stadt die historische Szene von Kronach zusammen, um mit ihnen den Viertelmeister-Tag zu begehen. Ein wahrlich spektakuläres Ereignis.

Melchior-Otto-Gedenktag in Kronach

Erzbischof Ludwig Schick ehrte am 21. Januar 2006 die Kronacher Bürger durch seinen Besuch und setzt damit die Tradition seiner Vorgänger fort, die immer wieder in so genannten Erbhuldigungsfahrten „ihre Stadt Kronach“ aufsuchten, um sich der Treue ihrer Untertanen zu versichern.

Biertadition in Kronach

Die moderne, biertrinkende Community nimmt es als selbstverständlich hin, dass ein gutes Pils oder frisches Lagerbier zu jedem Zeitpunkt gut gekühlt zur Verfügung steht. Das dies vor gar nicht langer Zeit nicht die Regel, sondern eher die Ausnahme war, bezeugen viele Artikel, Aufsätze und Bücher, die sich mit der Biergeschichte beschäftigen.

Impressum und Datenschutzerklärung

Copyright © 2016/17 Both-Sides.

zurück nach oben