lucasportal

Shophighlights

Der „Marternwegweiser"
Der „Marternwegweiser
€2.00
bestellen


Die Kronacher Gans
Die Kronacher Gans
€4.00
bestellen


Vereinszeitung Ausgabe 37
Vereinszeitung Ausgabe 37
€3.50
bestellen


Vereinszeitung Ausgabe 15
Vereinszeitung Ausgabe 15
€3.50
bestellen


Rätselhafte Wallmauern
Rätselhafte Wallmauern
€10.00
bestellen


Friesener Fresken

friesener fresken

Bankverbindung

Bürgerstiftung Historisches Kronach

Sparkasse Kulmbach-Kronach
IBAN: DE98 7715 0000
0100 0040 01
BIC:BYLADEM1KUB
oder

Raiffeisen-Volksbank Kronach-Ludwigsstadt eG,
IBAN: DE21 7736 1600
0000 0020 03
BIC: GENODEF1KC1

Newsletter anmelden

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an und bleiben Sie zukünftig auf dem Laufenden!






Im Shop suchen

Startseite

1. Vorstand des Vereins

raumintro
Liebe Kronacher, Liebe Websurfer!

Willkommen bei uns auf unserer Internetpräsenz von 1000 Jahre Kronach e.V. Informieren Sie sich, stöbern Sie und machen Sie mit!

Stadtvogt Hans Götz

hansintro

Der Stadtvogt der Stadt Kronach - Hans Götz - bloggt hier über allerlei Neues und Wundersames, dass sich in den schmalen und engen Gässchen Kronachs zuträgt...

Die Wittenberg- Connection (Teil 1)
Dienstag, 29. November 2016

2017 findet die Lutherdekade mit dem 500. Jahrestag des Thesenanschlages in Wittenberg ihren Höhepunkt. Zahlreiche Ausstellungen zur Person und zum Wirken Martin Luthers werden das Jubiläumsjahr begleiten. Dabei sollte aber nicht vergessen werden, dass die Reformation, die im Thesenanschlag ihren publikumswirksamen Auslöser hatte, nicht nur von der Person Martin Luthers getragen wurde. Im seinem Umkreis bewegten sich Menschen, die im ständigen Dialog und gedanklichen Austausch mit ihm, nicht unwesentlich die Zielrichtung der Reformation beeinflusst haben. Die Rede ist hier von Lucas Cranach d. Ä., Philipp Melanchton, Johannes Bugenhagen und Georg Spalatin. Mit ihnen beschäftigen sich dieser und die folgenden Beiträge.

Hier klicken zum Weiterlesen…
 
Gründungsmitgliedern gedankt
Sonntag, 27. November 2016

Rückblick auf Höhepunkte der Vereinsarbeit

Den Mitgliedern der ersten Stunde war eine Mitgliederversammlung des Vereins 1000 Jahre Kronach e.V. gewidmet, der nunmehr seit 25 Jahren besteht. Vorsitzender Manfred Raum begrüßte zu der Festversammlung im großen Saal des Antlas Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein und stellte Paul Weilert von der Kronacher Berufsfachschule für Musik vor, der mit exquisitem Akkordeonspiel den Abend musikalisch ausgestaltete.
Ein Rückblick auf 25-Jahre Vereinsgeschichte könne nur die Schwerpunkte des Geschehens herausgreifen, zumal die Vereinsarbeit eine große Themenvielfalt aufweise, meinte der Vorsitzende, der nach dem Totengedenken, im ersten Teil die Gründungszeit samt Personen, in Gestalt der ersten Vorstandschaft und des engagierten Redaktionsteams, sowie die ersten Projekte des neuen Vereins skizzierte. Da war die Spendenaktion zur Rettung der Pestmarter auf dem Kaulanger zu nennen, oder die Vorstellung der ersten Vereinszeitschrift in der leergeräumten Markthalle, die damals noch nicht saniert war und gerade deshalb für künstlerische Projekte einen reizvollen Rahmen abgab, weshalb der Verein dort immer wieder Veranstaltungen abhielt.

Hier klicken zum Weiterlesen…
 
Begeistert vom Deutschen Burgenmuseum Heldburg
Dienstag, 22. November 2016

Halbtagesfahrt zur „fränkischen Leuchte“ fand großen Anklang

Fast 50 Mitglieder des Vereins 1000 Jahre Kronach e.V. und interessierte Gäste besuchten kürzlich die thüringische Heldburg und das dort seit Anfang September eröffnete Deutsche Burgenmuseum. Bei prächtigem Herbstwetter war schon die Anfahrt durch die attraktiven Fachwerkorte ein Vergnügen, und dann grüßte auch schon in der Ferne die erhabene Burg. Auf großen Werbetafeln am Bergesanstieg wird auf die neue Sehenswürdigkeite, das Deutsche Burgenmuseum, hingewiesen, zunächst ist aber vom Parkplatz aus noch ein kleiner Fußmarsch zu absolvieren, an dessen Strecke die Besucher bereits über einzelne Besonderheiten der Anlage informiert werden. In einem modernen Kassen- und Museumsladenbereich wurden schnell die Eintrittsbänder angelegt und dann begrüßte die Geschäftsfüherin des Heldburgfördervereins, Frau Rose, im Burginnenhof die große Kronacher Gruppe und erläuterte die bedeutsamsten Fakten zur Burgengeschichte und –sanierung.

Hier klicken zum Weiterlesen…
 
Seiler gesucht!
Dienstag, 15. November 2016

Eine Anzeige und ein Bericht in der Tageszeitung sind der Anlass, diesen kleinen Artikel zu veröffentlichen. Die Anzeige wurde von der Firma Delfingen in der 30. Kalenderwoche (Ende Juli) in der AVP geschaltet. Am 21. Oktober 2016 las ich im Fränkischen Tag einen Bericht über die Firma Liros. Schreiben möchte ich aber über ein Handwerk, das nun schon seit Jahren beim Historischen Stadtfest in Kronach gezeigt wird. Da ist die Frage berechtigt, was die zwei Meldungen und die Absicht des Autors verbindet? Ganz einfach: das Seil!

Hier klicken zum Weiterlesen…
 
20 - Martin Luther - 17
Samstag, 5. November 2016

Mit dem Reformationstag zum 31.10.2016 begann das letzte und sicherlich bedeutendste Jahr der Lutherdekade. Entsprechend konzentrieren sich im kommenden Jahr 2017 die Veranstaltungen und Veröffentlichungen zur Person Martin Luther, zudem sich In diesem Jahr der Anschlag der 95 Thesen an die Eingangstür der Schlosskirche zu Wittenberg zum 500-Mal jährt.

In Kronach, das ja durch Lucas-Cranach d. Ä. mit Martin Luther indirekt verbunden ist, wird sicherlich dieses Jubiläum durch die evangelische Kirchengemeinde gebührend begleitet. Der Schwerpunkt der Veranstaltungen liegt aber wohl in Mitteldeutschland und insbesondere in Sachsen-Anhalt, eben dort, wo sich Martin Luther zeit seines Lebens aufgehalten hat. Geographisch, in Bezug auf sein Wirkungsfeld, könnte das genügen, hinsichtlich der Auswirkungen seiner Lehre ist sicherlich ein globaler Ansatz geboten.

Hier klicken zum Weiterlesen…
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 5 von 526

Kronacher G`schichten

Kronacher G`schichten Kronacher G´schichten
Das Kinderbuch für alle Kronach-Freunde zum Vorlesen und Selberlesen - erhältlich im Buch- und Einzelhandel zum Preis von 9 Euro

Lorenz Kaim Portal

lorenzkaim kategorie

Sammlerstücke

briefmark_kaim

Sonderdruck Franziska-Kaim-Briefmarke und Ansichtskarten mit historischen Motiven können Sie zur Unterstützung der Stiftung "Historisches Kronach" erwerben.

Weitere Infos finden Sie hier

Tipp für Buchfreunde

Geschichte(n) lesen - Kronach erleben!

Stadtlesebuch  
Hier in unserem Shop erhältlich! 

Aktuelles Produkt

Neuseser Marternrundweg
Neuseser Marternrundweg
€2.00
bestellen

Brunnenführer für Kronach

Lernen Sie Kronach neu kennen!

Wandeln Sie auf
den Spuren der
Kronacher
Brunnen!

brunnenfuehrerprofi


Link zum Artikel

Bürgerstiftung

Bürgerstiftung Historisches KronachDie Bürgerstiftung Historisches Kronach hat sich ein großes Ziel gesetzt, um einen aktiven Beitrag zum Erhalt des historisch-kulturellen Erbes Kronachs zu leisten.

Pressespiegel

presseKronach wird in der breiten Presselandschaft für Kultur, Geschichte und Tourismus immer wieder als Geheimtipp genannt. Sehen Sie sich das mal an.

Veranstaltungskalender

kalenderKronach bietet eine Reihe an geschichtlichen und kulturellen Angeboten. Gehen Sie doch mal wieder aus und besuchen Sie eine der Veranstaltungen.