LORENZ KAIM PORTAL

Lorenz Kaim Portal
kaimbild

Schießscheiben mit Geschichte/n

Wenn Mitte Juli auf der Festung Rosenberg die Lorenz Kaim-Ausstellung eröffnet wird, dann werden auch einige besondere Werke von ihm die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich ziehen: Lorenz Kaim hat über seine gesamte Kronacher Schaffenszeit Schießscheiben gemalt und auf ihnen außergewöhnliche oder aktuelle Themen dargestellt. Einen Vorgeschmack auf die vielfältigen Motive und deren Gestaltung gibt die Auswahl an Kaim-Schießscheiben im Bilderbogen der neuen cranach-Zeitschrift des Vereins 1000 Jahre Kronach, beginnend mit einer Scheibe aus dem Jahr 1842. Auf ihr wurde die Eheschließung des bayerischen Kronprinzen Maximilian mit Prinzessin Marie von Preußen gewürdigt, wobei die beiden Randfiguren Bavaria und Borussia mit ihren Wappen die Allianz der Herrscherhäuser symbolisieren.

Lorenz Kaim

Auszug aus dem Artikel „Zum 200. Geburtstag des Kronacher Künstlers Lorenz Kaim“ in der Zeitschrift „cranach“, Nr. 46/2013.

Lorenz KaimDer 200. Geburtstag des Kronacher Malers wird in diesem Jahr gefeiert - höchste Zeit ihn und sein Wirken in Erinnerung zu rufen! „Lorenz Kaim neu entdecken!", dazu ruft der Verein 1000 Jahre Kronach auf und hat seine gerade erschienene Zeitschrift schwerpunktartig  Kaim gewidmet. Gibt es denn überhaupt Neues zu entdecken? Ist nicht alles über ihn bekannt? Wo kann man dazu mehr erfahren?
Das ist schon das erste Problem: Es gibt keine fundierte Bearbeitung und umfassende Darstellung über Lorenz Kaim. Viele seiner Werke sind in Privatbesitz, in Vergessenheit geraten oder verschollen.

Lorenz Kaim: „Stürmung Cronach“, 1837. Dem Magistrat der Stadt zum Dank für die gewährten Ausbildungsbeihilfen übergebenAm 20. März 2013 hat der Kronacher Maler Lorenz Kaim 200. Geburtstag. Aus diesem Anlaß beabsichtigt die Stadt, in der zweiten Jahreshälfte eine Ausstellung auf der Festung Rosenberg mit ausgewählten Werken zu zeigen. Verein  1000 Jahre Kronach und Bürgerstiftung Historisches Kronach werden dabei kooperieren.

Erster Schritt für die Vereinsarbeit ist dabei ein „Schwerpunkt Lorenz Kaim" im in Kürze erscheinenden neuen CRANACH-Heft. Hier werden die wichtigsten Daten zu Kaims Leben und Schaffen dargestellt, und mit vielen Bildern wird die Vielfalt und Qualität des Werkes aufgezeigt. In Kronach weithin bekannt ist natürlich Kaims „Erstlingswerk" von 1837, die Darstellung des Schwedensturms.

Veranstaltungen in Kronach und der Region

Impressum und Datenschutzerklärung

Copyright © 2016/17 Both-Sides.

zurück nach oben