Dank an ehrenamtlich tätige Mitglieder

Beim Historischen Stadtspektakel war der Verein 1000 Jahre Kronach eV mit einem Info-Stand in der Amtsgerichtsstrasse vertreten.

Dort wurde viele der Publikationen des Vereins angeboten und über die Geschichte der Stadt informiert. Vor allem die mit Heinrich-Schreiber-Motiv bedruckten Housnkuhtaschen fanden reges Interesse, und vielen auswärtigen Besuchern musste am Stand die Geschichte der Kronacher Housnkuh erzählt werden.
Hinter dem Stand, im Erdgeschoß des Hauses Amtsgerichtsstrasse 17 hatten Frau Ada Kanehl und Frau Gudrun Seydel diesmal Quartier bezogen und verkauften zugunsten der Bürgerstiftung Historisches Kronach selbstgearbeitete Textilgeschenke. Beide Aktivitäten erbrachten wieder erfreuliche Erlöse für die Vereinsarbeit bzw. die Bürgerstiftung. Allen, die dabei mitgeholfen haben, gilt herzlicher Dank für den ehrenamtlichen Einsatz und die Zeit-Spenden!

Manfred Raum