Wir machen noch einmal auf unsere nächste Veranstaltung aufmerksam: am Donnerstag, 19. April 2018 um 19 Uhr findet in der ehem. Synagoge, J.N. Zitterstr. 27, die Vorstellung des Buches „Jüdisches Leben in der Region“ statt. Hierzu werden wir Frau Prof. Dr. Michaela Schmölz-Häberlein, die Herausgeberin des Bandes, begrüßen können, die zum Thema „Jüdisches Leben in der Region – Perspektiven jüdischen Lebens im Franken der Frühen Neuzeit“ referieren wird. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt frei, die Vorstandschaft des Vereins 1000 Jahre Kronach e. V. lädt seine Mitglieder und interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger ein. Bitte weiter sagen !!
Schon jetzt eine Ankündigung:
Wir werden mit dem Referenten unserer Veranstaltung zur Stadtillumination, Herrn Michael Müller, eine Führung in der Festung Rosenberg anbieten. Dort wird er mit seinem Team bei Kronach leuchtet 2018 eine attraktive Festungsbeleuchtung arrangieren und dies in einem Rundgang erläutern. Wer an einer Teilnahme (in den Abendstunden) interessiert ist, bitten wir um Rückmeldung per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon KC 56 999 66.